Kino News mit Gewinnspiel

 

Hilfe, ich habe meine Eltern geschrumpft

Felix (Oskar Keymer) kommt mittlerweile gut am Otto-Leonhard-Gymnasium zurecht, in dem noch immer der Geist des gleichnamigen Schulgründers (Otto Waalkes) herumspukt. Umso härter trifft ihn der Schlag, als seine Eltern (Axel Stein und Julia Hartmann) aus heiterem Himmel verkünden, die gesamte Familie würde nach Dubai umziehen. Verzweifelt und wütend wünscht sich Felix, seine Eltern müssten einmal nach seiner Pfeife tanzen und das tun, was er will. Was Felix nicht ahnt, sein Wunsch geht unerwartet in Erfüllung als seine Eltern Bekanntschaft mit dem Geist der bösartigen ehemaligen Schuldirektorin Hulda Stechbarth (Andrea Sawatzki) machen, die Felix‘ Eltern auf Miniaturgröße schrumpft. Von nun an muss sich Felix nicht nur um seine Miniatureltern kümmern, sondern auch noch seine Schule vor dem bösen Geist retten, denn dieser hat die aktuelle Direktorin Dr. Schmitt-Gössenwein (Anja Kling) mittlerweile gefangengenommen. Wie gut, dass er sich dabei auf seine Freunde verlassen kann…

Amüsante Fortsetzung der Komödie ‚Hilfe, ich habe meine Lehrerin geschrumpft‘ mit einem Gastauftritt von Otto Waalkes.

Start: 18. Januar 2018, Verleih: Sony Pictures Germany

 

 

 

 

 

 

 

Downsizing

Klitzeklein geht es auch in diesem Film zu. Die Ressourcenerschöpfung des Planeten durch die Menschheit zwingt norwegische Wissenschaftler zu einem extremen Schritt: Sie erfinden eine Methode, um Menschen auf eine Körpergröße von 12 Zentimetern zu schrumpfen. Die Erfindung gilt als Rettung, denn die verkleinerten Menschen verbrauchen nicht nur weniger der Wasser-, Luft- und Nahrungsreserven, sie produzieren auch weniger Müll. Zudem bietet diese Form des Lebens auch persönliche Vorteile, denn in der Miniaturwelt ‚Leisureland‘ strotzt es von Luxus für alle Bewohner. Da es Paul Safranek (Matt Damon) und seiner Frau Audrey (Kristen Wiig) im Moment finanziell nicht so gut geht, beschließen sie, sich ebenfalls verkleinern zu lassen. Als Paul nach der Verkleinerungsprozedur aufwacht, muss er jedoch feststellen, dass seine Frau im letzten Moment gekniffen hat. So muss er nun alleine in der neuen Welt zurechtkommen. Ein Glück, dass er in seinen Nachbarn Dusan (Christoph Waltz), Konrad (Udo Kier) und Ngoc Lan (Hong Chau) schon bald neue Freunde findet…

Start: 18. Januar 2018, Verleih: Paramount Pictures Germany

 

 

 

 

 

 

Wunder

Der liebenswerte und schlaue August ‚Auggie‘ Pullmann (Jacob Tremblay) kommt aus einer tollen Familie, hat jedoch auf Grund eines Gendefekts ein entstelltes Gesicht und stark mit seiner Außenseiterstellung zu kämpfen. Von seiner Mutter Isabel (Julia Roberts) wird er daher Zuhause unterrichtet. Als er jedoch zehn Jahre alt wird, beschließen seine Mutter und sein Vater (Owen Wilson), ihn doch auf eine reguläre Schule zu schicken. Trotz anfänglicher Schwierigkeiten schafft es Auggie, sich im normalen Leben zurechtzufinden und findet zu seiner Überraschung schnell neue Freunde.

Eine Verfilmung des gleichnamigen Romans von R. J. Palacio aus dem Jahr 2012.

Start: 25. Januar 2018, Verleih: StudioCanal Deutschland

 

 

 

 

 

 

Licht

Im Wien des 18. Jahrhunderts erfreut die seit ihrer frühen Kindheit blinde aber umso begnadetere Pianistin und Sängerin Maria Theresia ‚Resi‘ Paradis (Maria Dragus) die Gesellschaft mit ihren beeindruckenden musikalischen Fähigkeiten. Der berühmte, aber äußerst umstrittene Arzt Franz Anton Mesmer soll das Musiktalent heilen und quartiert sie dafür in seiner offenen Heileinrichtung ein, in der er zusammen mit seinen Patienten und dem Stubenmädchen Agnes (Maresi Riegner) lebt. Dort fühlt sich die sehr behütet erzogene Resi zum ersten Mal richtig wohl und genießt die neu gewonnene Freiheit ohne ihre Eltern. Tatsächlich gelingt es Mesmer, auch der talentierten Musikerin ihr Augenlicht wiederzugeben – allerdings zum Preis ihres künstlerischen Talents! Mesmer wird als Scharlatan verrufen und Resi muss sich entscheiden, an was ihr mehr liegt: ihrem Musiktalent oder ihrem Augenlicht.

Ein dramatischer Historienfilm basierend auf dem Leben der österreichischen Pianistin Maria Theresia Paradis.

Start: 1. Februar 2018, Verleih: Farbfilm

 

 

 

 

GEWINNSPIEL 

Gewinnen Sie 3 x 2 Eintrittskarten für einen Film Ihrer Wahl im Roxy Filmtheater Heinsberg.

(Alle Kinotickets sind innerhalb von 3 Monaten einzulösen)

Beantworten Sie bitte dazu folgende Frage und senden Sie eine E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Wie heißt die Miniaturwelt, in der Paul Safranek (Matt Damon) nach seiner Verkleinerung lebt?

 

Sie können alternativ eine Postkarte mit der richtigen Lösung senden an:  Drei-Länder-Kurier, Einhardstraße 1, 52538 Gangelt.

Teilnahmeschluss ist der 31.01.2018. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen, Mitarbeiter vom Plenert Verlag Joerg A. Plenert und des Roxy Filmtheaters Heinsberg  dürfen nicht teilnehmen. Die Gewinner werden nach der Ziehung benachrichtigt. Keine Barauszahlung des Gewinnes.

 

---ANZEIGE---

In Zusammenarbeit mit

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen