Immer mehr Internetnutzer flirten online

Berlin (dts Nachrichtenagentur). 29 Prozent der Internetnutzer flirten auch online oder suchen dort einen Partner. Im letzten Jahr waren es noch 26 Prozent, so eine Umfrage im Auftrag des Branchenverbandes Bitkom. Neben kostenpflichtigen Angeboten werden auch die teilweise kostenlosen Online-Flirt-Dienste auf Smartphones immer beliebter, so die Umfrage.

Single-Foren in sozialen Netzwerken wie örtliche Facebook-Gruppen sind auf Platz drei. „Die hohen Werte bei der potenziellen Nutzung zeigen, dass das Potenzial der Online-Dating-Dienste noch nicht erschöpft ist und immer mehr Menschen ihre Vorurteile gegenüber der Partnersuche im Web verlieren“, sagte eine Verbandssprecherin. Quer durch alle Altersklassen sind mit 94 Prozent die meisten Nutzer von Online-Dating-Diensten auf der Suche nach einem festen Partner, 91 Prozent der Männer und 96 Prozent der Frauen.

Weitere 4 Prozent geben an, lediglich auf der Suche nach „Flirts“ zu sein.

Foto: Pärchen am Computer (über dts Nachrichtenagentur)

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.
Weitere Informationen