„inclusio meets music“ zum 50. Mal

Foto: Lebenshilfe Heinsberg

Erkelenz. Zum 50. Mal organisierte Beate Theißen inclusio mees music im Bistro inclusio der Lebenshilfe Heinsberg in Erkelenz. Viele Musiker mit und ohne Behinderung folgten wieder der Einladung der engagierten Musikerin und verzauberten die zahlreichen Gäste im Bistro.

"Musik verbindet, bewegt und macht hier mit euch immer wieder einfach Spaß!" sagte Lebenshilfe-Vorstandsmitglied Heinz-Willi Jansen, der mit Frau und Sohn fast keinen meetsmusic-Abend in den vergangenen Jahren ausgelassen hat. Mit einer "Pianotorte" frisch aus der Lebenshilfe-Konditorei gratulierte er Beate Theißen zu diesem besonderen Jubiläum.

 Bildunterschrift: Beate Theißen (3.v.re.) mit ihren Musiker-Freunden beim 50. „inclusio meets music“

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.
Weitere Informationen Ok