Närrisches Treiben in Braunsrath

Braunsrath. Die Elferräte der KG VIVA Brunonia e.V. ­starten in den nächsten Wochen karnevalistisch durch. Zum Auftakt haben die Männer um den Vorsitzenden Fritz van de Port zum dritten Mal erfolgreich die große Silversterparty in der Festhallte Braunsrath veranstaltet. An diesen Erfolg sollen selbstverständlich auch die anderen Veranstaltungen in der Session anknüpfen. „Alle Jecken – egal ob man auf den Sitzungs- oder Straßenkarneval steht – kommen in Braunsrath auf jeden Fall wieder auf ihre Kosten“, ist sich auch der Sitzungspräsident der KG, Ralf Becker sicher, der wieder ein buntes Programm für die Kappensitzungen zusammengestellt hat.

Kappensitzungen & Kinderkarneval

Gestartet wird am 26. Januar 2018, um 20:11 Uhr und am 27. Januar 2018, um 19:11 Uhr mit den beiden Kappensitzungen in der Festhalle Braunsrath. Ausschließlich eigene Kräfte werden für abendfüllende Unterhaltung und Stimmung sorgen. Karten sind an den bekannten Vorverkaufsstellen (z.B. Fa. Cremers „Obi Leo“, Bäckerei Speis, Kiosk Selsten) erhältlich. Der Eintritt kostet 8,- Euro im Vorverkauf. An der Abendkasse kostet der Eintritt 10,- €.

Speziell für die Damenwelt wird am 2. Februar 2018 (Start: 19:11 Uhr) der „Bunte Abend“ von der katholischen Frauengemeinschaft gestaltet.

Am 4. Februar 2018 steigen dann die Kids in die Bütt. Ab 14:11 Uhr gibt es viele bunte Spiele, Tanz, Gesang und vor allem jede Menge Spaß für die Kleinsten. Eltern und Großeltern sind herzlich eingeladen mitzufeiern. Übrigens: Wer sich gerne aktiv am Kinderkarnevalsprogramm beteiligen möchte ist herzlich willkommen und kann sich bei den Verantwortlichen melden (Thorsten Neumann, Mobil: 0160-90475505). Der Eintritt zu dieser Veranstaltung ist selbstverständlich frei. Für das leibliche Wohl ist gesorgt. Markus von der Lieck und sein Team werden, wie auch bei den Kappensitzungen, vor der Halle ein reichhaltiges Speisenangebot bereithalten.

Highlight in der Region Braunsrather Nachtzug & Party

Am 10. Februar 2018 findet das Highlight in der Region statt. Dann werden beim Braunsrather Nachtzug, der in diesem Jahr sein karnevalistisches 2x11-jähriges Jubiläum feiert, ab 19:11 Uhr  wieder zahlreiche bunte Wagen und viele Zugteilnehmen durch die Straßen ziehen.

Die Zugaufstellung erfolgt zwischen Braunsrath und Schöndorf in der Gartenstraße. Der Zug zieht dann zum Marktplatz, Maria Lind, Kirchplatz, Clemensstraße, Auf­lösung ist dann an der Festhalle. „Bei der Zugstrecke stehen wir in engem Kontakt mit der Verwaltung und Feuerwehr, um den Sicherheitsaspekten Rechnung zu tragen und eine für alle zufriedenstellende Lösung zu finden, weshalb es auch kurzfristig immer mal zu kleinen Änderungen an der Strecke kommen kann.“, erläutert Torsten Hohnen. Anschließend geht die Party mit Musik ­eines Top-DJs in der Festhalle Braunsrath sowie dem Zelt in bewährter Form weiter. Kulinarisch versorgt werden die Zugteilnehmer und Gäste an diesem Abend auch wieder von Markus von der Lieck und seinem Team.                         

Foto: Verein

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen